Frischer Wind in Triefenstein

28. Juni 2019

Mit der deutlichen Verjüngung des SPD-Vorstandes zieht ein frischer Wind in die Kommunalpolitik Triefensteins ein. „Wir freuen uns darauf, mit viel Leidenschaft und Engagement unsere Arbeit zu beginnen. Unser Ziel ist es, das verstaubte Bild der Kommunalpolitik abzustreifen und wieder interessant für die jüngere Generation zu machen“, so Christoph Müller.

2019-06 SPD Triefenstein
Der neue Vorstand der SPD Triefenstein (von links nach rechts): Aloisia Schmidt, Beate Träger, Elmar Knab, Christoph Müller, Robin Hardt, Ingeborg Behl, Reiner Dyroff, Eva-Maria Brandstädter.

„Wir sind sehr froh, dass wir für unsere zukünftige Arbeit auch auf die Erfahrung und das Wissen des ehemaligen Vorstandes zurückgreifen können“, fügt Robin Harth noch hinzu. Diese Form von Solidarität und Zusammenhalt und die Verbindung zwischen längjähriger Erfahrung, Mitarbeit in Gemeinschaft und Vereinen und junger Tatkraft sind die Grundlage für gute Kommunalpolitik.

Der neue Vorstand des OV Triefenstein:

  1. Vorsitzender: Christoph Müller
  2. Vorsitzende: Robin Harth
    Schriftführerin: Eva-Maria Brandstädter
    Kassiererin: Beate Träger
    Beisitzer: Elmar Knab, Ingeborg Behl, Steffen Schäfer, Aloisia Schmidt und Reiner Dyroff

Teilen